Mo.-Do. 9-16 Uhr, Fr. 9-13:30 Uhr erreichbar (+43) 0662 243691

X Infos zur Anmeldung
und zum Datenschutz

Wichtig: Bestätigen Sie Ihre Anmeldung!

Nach Ihrer Anmeldung senden wir eine Nachricht an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie diese, damit Sie in unserem Verteiler aufgenommen werden. Falls Sie die Bestätigungsmail nicht beantworten, wird Ihre Anmeldung automatisch wieder gelöscht.

Sie möchten sich wieder abmelden?

Wenn Sie sich später entschließen sollten, den Newsletter wieder abzubestellen, verwenden Sie bitte das gleiche Formular und wählen "Abmelden". Direkt aus dem Newsletter führt ein Link auf diese Seite.
Hier können Sie z.B. auch Ihre E-Mail-Adresse ändern.

Datenschutz

Selbstverständlich garantieren wir die Sicherheit Ihrer Daten nach dem Datenschutzgesetz und werden diese nicht an Dritte weiterleiten.

Ihre Anregungen zu diesem Newsletter nehmen wir gerne entgegen unter service@axxamo.de.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

AGB und rechtliche Informationen der axxamo GmbH

Firmenname: axxamo
Rechtsform: GmbH
Geschäftsführer: Andreas Schmidt
Firmensitz: 5020 Salzburg, Ziegeleistraße 18,  Österreich
Produkte und Dienstleistungen: Versandhandel/Onlineshop/Internetverkaufsplattform
Für den Inhalt verantwortlich: Andreas Schmidt

E-Mail: office@axxamo.at

Steuernummer: 157/1123
Vertragssprache: Die Vertragssprache ist Deutsch.


Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Fernabsatzvertrag für Kunden des Österreichischen Hoheitsgebietes

1. Der Verbraucher hat gemäß § 5e KSchG das Recht, von Verträgen binnen sieben Werktagen, gerechnet ab dem Eingang der Warenlieferung beim Verbraucher oder ab dem Tag des Vertragsabschlusses bei Dienstleistungsverträgen, zurückzutreten. Samstage zählen nicht als Werktage.
Der Rücktritt muss keine Begründung enthalten und ist in Textform zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei der Übersendung der Ware als Datei auf elektronischem Wege.

2. Der Verbraucher ist bei Ausübung des Rücktrittsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Ware durch Paket versandt werden kann.
Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Rücktrittsrechts der Verbraucher.

Widerrufsbelehrung für Kunden des Deutschen Hoheitsgebiet / Widerrufsrecht

1. Sofern Sie Ihre Willenserklärung als Verbraucher abgegeben haben, steht Ihnen gem. § 312d Abs. 2 iVm § 355 BGB ein Widerrufsrecht zu.

2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann(§ 13 BGB).

3. Als Verbraucher können Sie daher im Regelfall(zu den Ausnahmen siehe Ziff. 4.)Ihre Willenserklärung, die auf den Abschluss des Vertrages gerichtet war, widerrufen (§§ 312d Abs. 1 Satz 1, 355 BGB).
Der Widerruf bedarf keiner Begründung (§ 355 Abs. 1 Satz 2 BGB).

4. Das Widerrufsrecht besteht u.a. gem. § 312d Abs. 4 BGB nicht bei Fernabsatzverträge
a. .zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (z.B. Tintenpatronen, Toner, Prozessoren, Grafikkarten, Speichermodule, Festplatten) oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,
b. zur Lieferung   von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

5. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen.

6. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform,

a. bei Fernabsatzverträgen (§ 312b Abs. 1 Satz 1 BGB) über die Lieferung von Waren jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung),
b. bei Erbringung von Dienstleistungen jedoch nicht vor Vertragsschluss und
c. auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs 1 und 2 EGBGB, d. jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312g Abs 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB.

7. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Axxamo GmbH, Customer Care
5020 Salzburg, Ziegeleistraße 18, Österreich
E-Mail: office@axxamo.at

Widerrufsfolgen

Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Verpackungen:
Die Rücksendekosten trägt der Käufer.
Unser Unternehmen erfüllt alle gesetzlichen Pflichten der deutschen Verpackungsverordnung.
Für alle anderen Länder (ausgenommen Deutschland) gilt:
Wir nehmen die dem nicht gewerblichen Endverbraucher gelieferten Verpackungen der von uns verkauften Waren unentgeltlich zurück, um diese einer Verwertung nach der Verpackungsverordnung zuführen zu lassen. Dazu können Sie uns die Verpackungen an  

Axxamo GmbH, Customer Care
5020 Salzburg, Ziegeleistraße 18,  Österreich zusenden.

Datenschutzerklärung:
Die vom Nutzer unseres Onlineshops (Verbraucher bzw. Konsument) zur Verfügung gestellten und übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich zu Zwecken der Geschäftsabwicklung gespeichert und verwendet. Personenbezogene Daten sind Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, Bankdaten.
Für die Vertragsabwicklung erklärt sich der Nutzer mit der Verarbeitung seiner Daten einverstanden.
Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt in geringst möglichem Umfang und nur zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung an beteiligte Dienstleitungspartner wie eBay, PayPal, Post und Bankinstitute. Wir versichern, dass die von uns durchgeführte Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Übermittlung und Nutzung der personenbezogenen Daten unserer Kunden stets in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Datenschutzbestimmungen erfolgt.

Unentgeltliche Auskunft
Der Nutzer hat auf Verlangen ein gesetzliches Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten Daten.
In diesem Fall wenden Sie sich bitte an die in der Anbieterkennzeichnung angeführte Adresse. Die Auskunft kann auf Verlangen des Nutzers auch elektronisch erteilt werden.

Recht auf Widerruf
Der Nutzer hat kann seine Einwilligung in die Speicherung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen und die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen.
In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an die in der Anbieterkennzeichnung angeführte Adresse. Der Widerruf kann auf Verlangen des Nutzers auch elektronisch übermittelt werden.

Newsletter
Mit der Bestellung unseres Newsletters, haben Sie der Nutzung Ihrer Daten, die für die Zusendung unseres Newsletters verwendet, zugestimmt.
Sie können die Nutzung und Speicherung Ihrer Daten und der Zusendung unseres Newsletters jederzeit widerrufen.  Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.
Eine Abmeldung unseres Newsletters ist jederzeit möglich.

Links auf andere Websites
Auf Inhalte der mit unserem Shop verlinkten Internetseiten haben wir keinen Einfluss. Wir sind für deren Inhalt nicht verantwortlich.
Für fehlerhafte, unvollständige, unrichtige oder rechtswidrige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung von Inhalten auf verlinkten Webseiten entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde.
Für die mit unserem Shop verlinkten Seiten schließen wir jede Haftung aus.

Cookies
Ein Cookie ist ein kurzer Eintrag in einer meist kleinen Datenbank oder in einem speziellen Dateiverzeichnis auf einem Computer und dient dem Austausch von Informationen zwischen Computerprogrammen oder der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen.
Bei Besuch unseres Onlineshops werden von uns Cookies verwendet um den Besuch der Webseite attraktiver zu gestalten und um die Nutzung verschiedener Funktionen zu ermöglichen oder zu vereinfachen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor Annahme eines Cookies informiert bzw. die Verwendung von Cookies einschränkt oder Cookies nicht mehr annimmt.
Weitere Information über den Einsatz von Cookies finden Sie in der eBay Datenschutzerklärung.


Vertragsabschluss

1. Die Darstellung des Warensortiments auf der Website oder in Teleshoppingfenstern, Katalogen und Anzeigen stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs dar.

2. Der Kunde bestellt (sog. Vertragserklärung) die von ihm gewünschten Waren durch Absendung der in der Bestellmaske im Internet vollständig auszufüllenden Angaben oder durch entsprechende Angaben über das Telefon oder in Bestellformularen. Bei einer Bestellung über das Internet erhält der Kunde umgehend nach Absendung seiner Bestellung eine E-Mail, die den Zugang der Bestellung bestätigt; dabei handelt es sich noch nicht  um die Annahme der Bestellung durch axxamo. axxamo wird die Angaben an etwaige Drittanbieter im Rahmen der Datenschutzbestimmungen weiterleiten. Die Angaben werden von den Drittanbietern geprüft. Sofern der Drittanbieter den Abschluss eines Mobilfunkvertrages oder einer Finanzierung ablehnt, erfolgt auch keine Belieferung mit der bestellten Ware. Der Kunde ist vorbehaltlich der Ausübung des Widerrufsrechts fünf Tage an seine Bestellung (Vertragsangebot) gebunden. Mit Ablauf dieser Frist kommt der Kaufvertrag über die Ware zustande, wenn axxamo das Vertragsangebot nicht bereits zuvor angenommen oder abgelehnt hat.

3. Die Annahme der Vertragserklärung durch axxamo erfolgt – außer bei Zahlung per Vorkasse – durch Lieferung, d.h. Übergabe der bestellten Ware.

4. Bei einem mit der Ware verbundenen Mobilfunkvertrag:
a. Erfolgt entweder unmittelbar vor der Übergabe der Ware ein sog. POSTIDENT-Verfahren zum Abschluss des Mobilfunkvertrages bei dem der Zusteller die Identität des Kunden überprüft.
b. Oder der Kunde erhält über das Internet eine E-Mail mit dem Mobilfunkvertrag, den er zusammen mit einer Kopie seines Ausweises und einer Papierkopie seiner EC-Karte unterschrieben an den Drittanbieter schickt, erst dann erfolgt bei Annahme durch den Drittanbieter eine Lieferung der Ware durch axxamo.
Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Annahme der Vertragserklärung durch die schriftliche Erklärung seitens axxamo – sofern möglich, per E-Mail, sonst per Brief – mit der dem Kunden die Modalitäten der Zahlung (Verwendungszweck, Bankverbindung) mitgeteilt werden.

Preise, Versand- und Zahlungsbedingungen:
Der Verkaufspreis in unseren Angeboten ist ein Endpreis einschließlich aller Steuern, Abgaben und anderer Preisbestandteile.
Der Verkaufspreis umfasst nicht die Verpackungs-, Liefer-, und Versandkosten, diese sind auf der Artikelseite angeführt. Zahlungen erfolgen per Vorauszahlung als EU Überweisung oder per PayPal.
 
Die gekauften bzw. bestellten Waren werden von uns an den Käufer (Konsumenten bzw. Endverbraucher) auf unser Versandrisiko bezüglich Verlust oder Beschädigung auf dem Versandweg zugestellt.
Sämtliche angebotenen Artikel sind verfügbar. Für Warenlieferungen nach Deutschland, Österreich und die Europäische Union beträgt die Lieferzeit 10 Werktage ab Zahlungseingang, für alle Länder außerhalb der Europäischen Union beträgt die Lieferzeit 15 Werktage ab Zahlungseingang.
 
Bei Versand in Länder außerhalb der Europäischen Union (Exportländer) sind möglicherweise Zölle und andere Steuern und Abgaben fällig die im Angebot nicht enthalten und vom Käufer zu abzuführen sind.

Gewährleistung gültig für Verbraucher und Konsumenten:
Für neue Produkte beträgt die Gewährleistung 24 Monate, für gebrauchte Produkte 12 Monate ab Lieferdatum, wobei der Käufer nach Ablauf von 6 Monaten für behauptete Mängel beweispflichtig ist.

Die Gewährleistung beschränkt sich darauf, dass die Produkte frei von Produktionsfehlern sind und die in der Artikelbeschreibung zugesicherten Eigenschaften haben.
Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Unwesentliche oder in der Artikelbeschreibung angeführte Abweichungen von Farbe, Größe oder anderen Leistungsmerkmalen der Artikel begründen keinerlei Ansprüche des Käufers, insbesondere nicht auf Gewährleistung.
 
Die Gewährleistung beinhaltet nicht natürliche Abnutzung oder Schäden, die nach der Lieferung infolge fehlerhafter, unsachgemäßer oder übermäßiger Beanspruchung entstehen.
Der Gewährleistungspflicht unterliegende Mängel werden innerhalb der Gewährleistungszeit kostenlos behoben.
Sofern keine Mängelbehebung möglich ist kann der Käufer die Minderung des Kaufpreises fordern oder vom Kauf zurücktreten.
Bei Gewährleistungsansprüchen ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei.

Urheberrecht:
Fotos, Graphiken, Layouts, Daten und Texte in unseren Angeboten unterliegen dem Urheberrecht. Jeder Art der Nutzung wie Kopieren, Abspeichern, Weitergabe,
Veröffentlichung wird ausdrücklich untersagt und bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.
Bei jeder unberechtigten (ohne Zustimmung des Fotografen erfolgten) Nutzung, Verwendung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials ist für jeden Einzelfall eine Vertragsstrafe in Höhe des fünffachen Nutzungshonorars zu zahlen, vorbehaltlich weitergehender Schadensersatzansprüche.